• Direkte Kommunikation mit Hotel
  • Kostenlose Reservierungsveränderung
  • Stammkundenprogramm
BUCHEN
BUCHEN
BUCHEN
  • Direkte Kommunikation mit Hotel
  • Kostenlose Reservierungsveränderung
  • Stammkundenprogramm
   

Paraffinhandpackung

0

Art der Anwendung:
Nebenanwendung, frei verkäuflich

Charakter der Anwendung:
Paraffin ist die Masse, die die Wärme kumulieren kann und beim Wechsel vom flüssigen bis zum festen Aggregatzustand diese Wärme abgegeben wird. Dieses Effekt wird bei der Paraffinhandpackung ausgenutzt. Die Anwendung wird vor allem bei rheumatologischen Erkrankungen ohne akute Entzündung verordnet. Sie ist auch wegen ihrem Nebeneffekt beliebt – die Haut wird dadurch geschmeidig.

Verlauf der Anwendung:
Der Kunde (ohne Uhr und Schmuck) desinfiziert seine Hände und taucht die Hände nach dem Abtrocken in den Bottich mit Paraffin. Für höhere Intensität der Packung werden die Hände dreimal in den Bottich eingetaucht, mit kurzen Pausen für das Abtropfen vom überflüssigen Paraffin und mildes Einfrieren vom eingetragenen Paraffin. Danach wird jede Hand eingepackt und man lässt die Packung einwirken.

Hauptindikation:
Chronische rheumatische Erkrankungen der kleinen Gelenke auf den Händen.

Hauptkontraindikation:
Offene Hauterkrankungen, onkologische Erkrankungen, Hypertension

Dauer der Anwendung:
20 Minuten insgesamt (15 Minuten Packung und 5 Minuten Vorbereitung)

Zum Mitnehmen:
Für diese Anwendung braucht man keine spezielle Bekleidung oder Ausstattung.