Nutzen Sie einen speziellen Rabatt von 15% auf alle Kuraufenthalte ab 6 Nächten im Zeitraum vom 1.4. bis 2.5.2024.

masáž_nohy

Fussreflexzonenemassage

Behandlungen

Prozedurklassifikation:

Nebenprozedur, rezeptfrei

Prozedurcharakter: 

Reflexprozedur zur Beeinflussung von Krankheiten aller Körperteile.

Prozedurablauf: 

Der Patient liegt mit freigelegten und gewaschenen Füßen auf dem Bett. Der Masseur sitzt auf einem Stuhl und behandelt die Reflexpunkte mit Akupressurtechniken gemäß einem vorgegebenen Schema.

Hauptindikationen: 

Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Allergien, Heuschnupfen, funktionelle Störungen des Magens, Darms und der Gallenblase wie Verstopfung, Durchfall, Müdigkeit und Erschöpfungszustände, Depressionen usw.

Hauptkontraindikationen: 

Hautkrankheiten, Ekzeme, Pilzinfektionen, Fußverletzungen mit Hämatomen, erhöhte Blutungsneigung, Tumoren, sklerotische Venen um die Knöchel herum.

Prozedurdauer: 

25 Minuten

Was mitzubringen ist: 

Es ist ratsam, in einem Bademantel zu kommen.