Nutzen Sie einen speziellen Rabatt von 15% auf alle Kuraufenthalte ab 6 Nächten im Zeitraum vom 1.4. bis 2.5.2024.

Lokální kryoterapie

Lokale Kryotherapie

Behandlungen

Klassifizierung der Prozedur:

Nebenverfahren, basierend auf ärztlicher Untersuchung oder Beratung.

Prozedurcharakter:

Es wird in der Rehabilitation, zur Behandlung von Entzündungen, Schmerzen, erhöhter Muskelspannung und zur Schwellungsreduktion verwendet.

Prozess der Prozedur:

Die Behandlung erfolgt direkt auf der Haut der betroffenen Stelle, wobei eine Kühlung des Körperteils zuerst zu einer Vasokonstriktion und anschließend zu einer Vasodilatation führt. Dieser Prozess verbessert die Durchblutung und die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper. Die strömende kalte Luft ist in der Lage, die Hauttemperatur um mehr als 20 Grad Celsius zu senken, was zu einer Verringerung von Schwellungen und Entzündungsreaktionen führt.

Hauptindikationen:

Verstauchter Knöchel, Achillessehnenentzündung, gerissener Muskel, überdehnte Kniebänder, Schultersteife-Syndrom, postoperative Schwellungen und Schmerzen, Tennisellenbogen, Entzündungen, Verbrennungen, postoperative und posttraumatische Zustände des Bewegungsapparates - Vorbeugung und Behandlung von Schwellungen, schmerzhafte nicht-traumatische Zustände des Bewegungsapparates - überlastete Muskeln und Sehnen, Arthrose, rheumatische Erkrankungen.

Hauptkontraindikationen:

Kälteempfindlichkeit, sensorische Störungen, Durchblutungsstörungen, offene Wunden, Verbrennungen, Erfrierungen.

Dauer der Prozedur:

Wie vom Arzt empfohlen.

Was Sie zur Prozedur mitbringen sollten:

Es ist ratsam, in einem Bademantel zu kommen.